Die Weiterbildung

Unsere Mission

Förderung des Bewußtseins für Mundgesundheit

Ausbildung zur ProphylaxeAssistenz Fortbildungsaktivitäten für Ärzte, Prophylaxe-    Assistentinnen, zahnärztliche Assistentinnen,    ZahnGesundheitErzieherinnen • Aufzeigen der Zusammenhänge zwischen    Zahngesundheit und Allgemeingesundheit

Das MundgesundheitsBewußtsein…

in der Bevölkerung stärker zu verankern, ist das vorrangige Ziel des im Jahre 2001

gegründeten Verein Zahn- Gesundheit Tirol.

Basierend auf den heutigen wissenschaftlichen Grundlagen der zahnmedizinischen

Prävention wurde vom Verein ZahnGesundheit Tirol, gemeinsam mit der Tiroler

Ärztekammer - Kurie der Zahnärzte –und der Univ. Zahnklinik Innsbruck ein

Ausbildungskonzept  (PAss- Tirol) entwickelt.

Dieses Konzept wurde von der Zahnärztekammer übernommen und im PAss-

Ausbildungskonzept festgeschrieben. Seither wurden in Tirol über 450 zahnärztliche

Assistentinnen (ZAss) zu Prophylaxe-Assistentinnen (PAss) ausgebildet

AUSBILDUNG ZUR PROPHYLAXEASSISTENZ AUSBILDUNG ZUR PROPHYLAXEASSISTENZ

Die Weiterbildung zur ProphylaxeAssistenz

Der Verein ZahnGesundheit-Tirol bietet seit über 10 Jahren Ausbildungskurse zur ProphylaxeAssistentin an. Mit diesem Kurs wird die zahnärztliche Assistentin unterrichtet, unter ärztlicher Aufsicht selbständig mit Patienten Mundhygiene-sitzungen zu organisieren und durchzuführen – ebenso wie die professionelle, manuelle und  mechanische, bedarfsorientierte Zahnreinigung.
Als Prophylaxe Assistentin (PAss) arbeiten Sie eigenständig am Patienten und führen die Mundhygiene durch. Die Ausbildung erhöht nicht nur das Tätigkeits- spektrum der zahnärztlichen Assistent/in, sondern sie steigert auch den Wert am Arbeitsmarkt.
Die Weiterbildung zur ProphylaxAssistenz
Information, Instruktion und vor allem Motivation zur effektiven Zahn- und Mundpflege sind Schwerpunkte der Individual-Prophylaxe in der zahnärztlichen Ordination.
Bei der professionellen Zahnreinigung werden die harten und weichen Zahnbeläge mit speziellen Instrumenten möglichst schonend entfernt.
Dieser Kurs zeichnet sich durch die intensive Verbindung von Theorie und Praxis, sowohl im Labor als auch am Patienten aus. Die Hauptziele verfolgen die Sicherheit bei den manuellen Fähigkeiten und die individuelle Patien-tenbetreuung in PAss- spezifischen Fachgebieten, wie z. B. Befundung, Mundhygiene- Instruktion, Ernährungs-beratung oder Fluorid-anwendung.
VERANSTALTUNGEN 2016