Vom Verein Zahngesundheit Tirol wurde im Mai 2016

„Tiroler ZahnProphylaxe Akademie“ gegründet.

Auf 180 m² stehen in der Fischnalerstraße 4 in Innsbruck ein

Vortragssaal für 30 – 40 Personen, ein mit 3 Behandlungsstühlen

ausgestatteter Praxisraum für den praktischen Unterricht sowie ein

weiterer Raum für die Übungen an Phantomköpfen und sonstige

Praktika zur Verfügung.

Diese räumlichen Gegebenheiten und deren moderne technische

Ausstattung werden neben exzellenten Vortragenden und

Demonstratorinnen wesentlich zur Qualität des theoretischen und

praktischen Unterrichts beitragen. 

Das Programm der Tiroler Zahnprophylaxe Akademie

Ihre Hauptaufgabe sieht die Akademie in der Sicherstellung

einer qualitätsvollen zahnmedizinischen Wissensvermittlung,

vor allem für die zahnärztlichen Mitarbeiterinnen.

Wurden vom Verein Zahngesundheit Tirol bisher die

Weiterbildungskurse zur Prophylaxeassistenz und seit zwei

Jahren der jährlich stattfindende Innsbrucker Pass-Frühling,

ein Fortbildungstag für Prophylaxeassistentinnen, angeboten,

so soll das Aus- und Fortbildungsangebot nun wesentlich

ausgebaut werden.

Im September 2016 startet der 17. Weiterbildungskurs

zur Prophylaxeassistentin.

Der bisher als Eintagesveranstaltung durchgeführte

„Innsbrucker Pass-Frühling“ wird künftig um einen

„Praxisnachmittag“ erweitert.

Ab 2017 wird ein Jour Fixe als kontinuierliche

Fortbildungsmöglichkeit für ZASS und PASS eingerichtet.

Im Vordergrund dieser Fortbildungsmaßnahme steht

die praxisbezogene Fortbildung mit besonderem

Augenmerk auf praktische Übungen. 

Fischnalerstraße 4 A-6020 Innsbruck Tel./Fax: 0512 291206 Mob.:  +43 0699 11494983 e-mail:  office@pass-akademie.at
Die Weiterbildung zur  ProphylaxeAssistenz Die Weiterbildung zur  ProphylaxeAssistenz

Veranstaltungen 2017/18